Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Übergabe des Beglaubigungsschreibens an die Afrikanische Union

Botschafterin Brita Wageners und der Vorsitzende der Afrikanischen Union, S. E. Moussa Faki Mahamat

Botschafterin Wagener und der Vorsitzende der AU Faki, © 2017 African Union Commission

05.10.2020 - Artikel

Am 5. Oktober 2020 übergab Botschafter Stephan Auer sein Beglaubigungsschreiben als Ständiger Vertreter Deutschlands mit Beobachterstatus bei der Afrikanischen Union an S.E. Moussa Faki Mahamat, dem Vorsitzenden der Kommission der Afrikanischen Union.

Bei einem Treffen am 5. Oktober 2020 mit S.E. Moussa Faki Mahamat, dem Vorsitzenden der Kommission der Afrikanischen Union, übergab Botschafter Stephan Auer sein Beglaubigungsschreiben als Ständiger Vertreter Deutschlands mit Beobachterstatus bei der Afrikanischen Union. „Die deutsche Regierung freut sich auf die Vertiefung unserer engen Zusammenarbeit mit der Afrikanischen Union und ihren Organen, sowohl bilateral als auch durch und gemeinsam mit der EU“, bestätigte Botschafter Auer.

Botschafter Auer übergibt sein Beglaubigungsschreiben an den Vorsitzenden der Kommission der AU
Botschafter Auer übergibt sein Beglaubigungsschreiben an den Vorsitzenden der Kommission der AU© 2020 Deutsche Botschaft

Da Deutschland einer der größten Unterstützer der regionalen Wirtschaftsintegration sowie der Afrikanischen Kontinentalen Freihandelszone ist, kündigte Botschafter Auer zusätzliche 10 Millionen Euro für die Neue Partnerschaft für Afrikas Entwicklung (NEPAD)-  Infrastruktur -Projektvorbereitungseinrichtungen der Entwicklungsagentur der Afrikanischen Union  an. NEPADś Hilfsmitel zur Vorbereitung bankfähiger grenzüberschreitender Infrastrukturprojekte - als Grundnetz und Voraussetzung für mehr Handel und wirtschaftliche Entwicklung auf dem afrikanischen Kontinent.

Verwandte Inhalte

nach oben