Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Landsleutebrief 9 vom 22.03.2020

15.09.2020 - Artikel

Liebe Landsleute,


Äthiopien verzeichnet mittlerweile 11 offiziell bestätigte COVID-19-Fälle.

Die von Ethiopian Airlines angebotene Flugverbindung von Addis nach Frankfurt wird weiter angeboten, allerdings nicht mehr täglich. Die Flüge montags und mittwochs werden gestrichen. Weitere Reduzierung in der Flug-Taktung ist zu erwarten.

Bitte beachten Sie, dass Deutschen derzeit an allen EU-Flughäfen die Einreise nur noch zur Durch- und Weiterreise ins Heimatland gestattet wird. Es ist daher absolut sinnvoll, für Reisen, die nicht direkt nach Frankfurt gebucht wurden, entweder einen Weiterflug vorweisen zu können oder aber ein Bahnticket oder Mietwagen-Voucher.  
Bei Wohnsitz oder gewöhnlichem Aufenthalt in einem EU-Land soll ebenfalls entsprechender Nachweis mitgeführt werden.

Weitere Informationen zur von der Regierung beschlossenen Pflicht-Quarantäne für alle nach Äthiopien Einreisenden: Passagiere mit Transitaufenthalt in Addis Abeba unterliegen während des Transitaufenthalts der Quarantäne im Hotel, können aber wie gebucht weiterreisen und unterliegen nicht der 14-tägigen Pflichtquarantäne (z.B. Flug aus afrikanischem Land nach Addis, hier eine Nacht Transit im Skylight-Hotel (mit Quarantäne-Pflicht!), am nächsten Tag Weiterflug nach Europa).

Aktuelle Informationen erhalten Sie wie immer über die Webseite des Auswärtigen Amtes:
     
sowie
   


Mit freundlichen Grüßen
Brita Wagener
Botschafterin

nach oben