Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Landsleutebrief vom 24.11.2021

24.11.2021 - Artikel

Liebe Landsleute,

angesichts der Lageentwicklung im Land hat das Auswärtige Amt gestern die Reise- und Sicherheitshinweise für Äthiopien weiter verschärft:

- Deutsche Staatsangehörige, die sich in Äthiopien befinden, werden dringend aufgefordert, die derzeit verfügbaren kommerziellen Flüge zur sofortigen Ausreise zu nutzen.

- Vor Reisen nach Äthiopien wird gewarnt. Ausgenommen von der Reisewarnung ist ein Transit über den Addis Abeba International Airport (Bole Airport).

Die aktuellen Reise- und Sicherheitshinweise finden Sie hier.

Aktuell sind die Flüge nach Frankfurt und andere Destinationen nicht ausgelastet. Bitte nutzen Sie diese Gelegenheit, da nicht ausgeschlossen werden kann, dass bestehende Ausreisemöglichkeiten bei einer weiteren Lageverschärfung kurzfristig wegfallen.

Die Botschaft weist darauf hin, dass sie angesichts der Lage vor Ort eine konsularische Betreuung ggf. nur sehr eingeschränkt, außerhalb von Addis Abeba evtl. auch gar nicht, gewährt werden kann.

Sie können auch nach Ausreise die jeweils aktuellen Landsleutebriefe auf der Website der Botschaft einsehen, um sich informiert zu halten.

Die Botschaft erinnert noch einmal an unsere dringende Empfehlung, sich im neuen Registriersystem für Deutsche in Äthiopien zu registrieren. Dazu ist eine Neuregistrierung erforderlich. Daten/Passwörter aus dem alten System werden nicht übernommen. Bitte denken Sie auch daran, sich aus dem alten System zu löschen. Nach Ausreise aus Äthiopien löschen Sie sich bitte auch aus dem neuen System.

Bei konsularischen Fragen (inkl. Fragen zum Registrierungssystem) wenden Sie sich bitte an konsular@addi.diplo.de.

Für Visa-Angelegenheiten machen Sie bitte Termine über die Botschafts-Website aus oder schreiben Sie an visa@addi.diplo.de .

Mit freundlichen Grüßen,

Ihre Deutsche Botschaft

nach oben