Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Leben und Arbeiten in Äthiopien

Kaffeetrinkendes Pärchen

Leben und Arbeiten in Deutschland, © colourbox

Artikel

Alle Angaben beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungen der Botschaft zum Zeitpunkt der Abfassung. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit, insbesondere aufgrund zwischenzeitlich evtl. eingetretener Veränderungen, kann keine Gewähr übernommen werden.

Wenn Sie sich mit dem Gedanken tragen, nach Äthiopien auszuwandern, sollten Sie sich zunächst an die Informationsstelle für Auswanderer und Auslandstätige, Auskunftserteilung über ausländisches Recht wenden, die beim Bundesverwaltungsamt unter folgender Anschrift eingerichtet ist:

Bundesverwaltungsamt
Abteilung ZMV
50728 Köln
Tel.: 022899 358 4998
E-Mail: auswandern@bva.bund.de
Internet: www.auswandern.bund.de

Sofern Sie zu anderen als touristischen Zwecken einreisen, müssen Sie vor der Einreise nach Äthiopien ein Visum bei der für Sie zuständigen äthiopischen Auslandsvertretung beantragen. In der Bundesrepublik Deutschland sind dies die

Botschaft der Demokratischen Bundesrepublik Äthiopien
Boothstraße 20 a, 12207 Berlin
Tel.: 030-77 20 6-0; Fax: 030-77 20 6-24; 030-7 72 06 26
E-Mail: Emb.ethiopia@t-online.de
Website http://www.aethiopien-botschaft.de

bzw. das

Generalkonsulat der Demokratischen Bundesrepublik Äthiopien
Eschersheimer Landstraße 105-107, 60322 Frankfurt am Main
Tel.: 069-97 26 96 0; Fax: 069-97 26 96 33
E-Mail: Consul.eth@t-online.de

Dokumente für die Beantragung einer Aufenthalts- oder Arbeitserlaubnis für Äthiopien sind in legalisierter Form vorzulegen. Informationen erhalten Sie bei der äthiopischen Botschaft in Berlin.

Es ist in Äthiopien ansässigen Ausländern nicht gestattet, ausländische Währung – ungeachtet der Höhe - für einen Zeitraum von mehr als 30 Tagen zu besitzen. Ausländische Währung, die einen Betrag von umgerechnet 1.000 USD übersteigt, ist bei Einreise zu deklarieren und innerhalb von 30 Tagen nach Einreise bei einem amtlich zugelassenen Wechselbüro in ETB zu wechseln.

Reise- und Sicherheitshinweise, einschließlich medizinischer Hinweise finden Sie im Länderteil Äthiopien des Auswärtigen Amts unter www.diplo.de.

Die in Äthiopien vertretenen größten deutschen Institutionen sind:

GIZ (Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH)
GIZ Office Addis Ababa
P.O. Box 12631; Addis Ababa
Tel.: + 251-11-5180200; Fax: + 251-11-5540764
E-Mail: giz-aethiopien@giz.de

Goethe-Institut Addis Abeba
Sidist Kilo, Compound of Faculty of Business and Economics
P.O. Box 11 93; Addis Abeba
Tel: + 251 11 1242345/46; Fax: + 251 11 1242350
E-Mail: info@addis.goethe.org

Deutsche Botschaftsschule Addis Abeba / German Embassy School Addis Ababa
P.O. Box 1372; Addis Abeba
Tel.: +251 (0) 11 55 34 465; Fax: +251 (0) 11 55 34 418
info@dbsaa.de

Evangelische Gemeinde deutscher Sprache in Äthiopien
P.O. Box 1139; Addis Abeba
Telefon: +251-11-122 37 79 / +251-11-122 37 64; Fax: +251-11-122 30 82
info@kk-addis.de

Verwandte Inhalte

nach oben